Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW)

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW)

Preisträger kommt aus Stutensee

Handwerk hat bekanntlich goldenen Boden.

In den letzten Wochen wurden in über 100 Ausbildungsberufen auf Innungs-, Kammer-, Landes- und Bundesebene im Rahmen des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks (PLW) die Besten ihres Faches ermittelt. Teilnahmeberechtigt waren Junghandwerkerinnen und Junghandwerker, die ihre Gesellen- oder Abschlussprüfung hervorragend abgeschlossen haben.

Der Kammersieger des Bezirkes der Handwerkskammer Karlsruhe kommt in diesem Jahr aus Stutensee. Manuel Weinbrecht, ausgebildeter Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker Karosserieinstandhaltungstechnik bei einem großen Autozentrum in Karlsruhe, konnte sich erfolgreich in der ersten Runde durchsetzen und nahm in Folge am Landeswettbewerb teil. Dort konnte Weinbrecht erneut mit hervorragenden Leistungen punkten und einen tollen 3. Platz erringen. O

berbürgermeister Klaus Demal gratulierte auch im Namen der Stadtverwaltung zu dieser hervorragenden Leistung. „Die Leistungen von Manuel Weinbrecht und allen weiteren Preisträgern werden dem Motto des Leistungswettbewerbs - Profis leisten was - gerecht und unterstreichen das hohe Ausbildungsniveau im Handwerk“, so Demal.