Mitteilungen der Verwaltungsstelle Spöck in der 8. Kalenderwoche 2016

Ortsverwaltung Spöck

Stadtputzete, Baumprogramm und Ortschaftsratssitzung

1150 Jahre Spöck – Der Film

Nachdem der Film über unser Jubiläumsjahr fertiggestellt wurde, gibt es die vier Doppel-DVD für 19,90 Euro ab sofort in der Verwaltungsstelle zu kaufen.

 

1150 Jahre Spöck - 1150 Bäume – Baumaktion

2013 beschloss unser Oberbürgermeister Klaus Demal ein ehrgeiziges Projekt. Er möchte bis zum Jahr 2020 2000 neue Bäume in Stutensee pflanzen. Der Ortschafstrat und Festausschuss hatten diese Steilvorlage des OB aufgenommen und entschlossen sich im vor 3 Jahren, an diesem Projekt das erste Mal teilzunehmen. Nun findet die nächste Bestellaktion statt.

Ab sofort können bis zum 26. Februar Sträucher und Bäume bei den Mitarbeiterinnen der Verwaltungsstelle oder per E-Mail spoeck@stutensee.de bestellt werden. Die genaue Sortenbezeichnung kann man im Internet. www.stutensee.de herunterladen oder in der Verwaltungsstelle abholen. Pro Strauch und Baum wird ein kleiner Obolus fällig. Bei den Bäumen handelt es sich um standort- und landschaftstypische robuste Obstsorten. Die genaue Auswahl ist aus dem Bestellcoupon ersichtlich.

Bei einer Teilnahme am Streuobst-Programm ist folgendes zu beachten:

Bäume können auf dem eigenen Haus- bzw. Gartengrundstück bzw. auf dem eigenen Grundstück in der Feldflur gepflanzt werden. Dabei sind die erforderlichen Grenzabstände nach dem Nachbarschaftsrecht Baden-Württemberg einzuhalten. Die Aktion „1150 Bäume für Spöck“ sorgt für eine nachhaltige Bepflanzung und Erneuerung unserer Obstwiesen, Gärten, Obstanlagen, Flur und Feldwege.

Die Anzahl von 1150 Sträuchern und Bäumen haben wir in Spöck erreicht, was aber nicht heißt, dass wir unsere Aktion beenden.

 

Zur Stadtputzete

wurden die Vereine und Vereinigungen ihre Mitarbeit eingeladen. Die vielen Helferinnen und Helfer sollen sich wieder auf den Weg machen, um unsere Stadt von achtlos weggeworfenem Müll und Unrat zu befreien.

Dies ist zwar nur eine punktuelle Aktion, damit soll aber ganz bewusst ein Zeichen gesetzt werden, dass uns allen unsere Stadt und unsere Umwelt nicht egal ist. Bereits seit mehreren Jahren wird in Stutensee die Stadtputzete durchgeführt. Diese Aktion, bei der alle Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Mitmachen eingeladen sind, wird am Samstag, den 27. Februar 2016, stattfinden – entsprechendes Wetter natürlich vorausgesetzt. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr im Hof des Rathauses, dort werden dann die zu bearbeitenden Bereiche zugeteilt.

Zum Abschluss soll es als Dankeschön für das Mitmachen einen kleinen Imbiss geben, den die LandFrauen gegen Mittag in ihren Räumlichkeiten servieren werden.

 

Die erste öffentliche Sitzung

des Ortschaftsrates in diesem Jahr findet am Donnerstag, den 3. März  im Sitzungssaal in der Verwaltungsstelle statt. Der öffentliche Teil der Sitzung beginnt um 19 Uhr. Zum Besuch der Sitzung darf ich Sie recht herzlich einladen.

Tagesordnungspunkte:

1.      Bekanntgaben

2.      Unterbringung von Asylbewerbern – Schaffung von Wohnraum zur Anschlussunterbringung – Gründung eines Arbeitskreises Flüchtlinge

3.      Arbeitseinsätze

4.      Beurteilung aktueller Bauanträge nach §§ 31, 34 und 25 BauGB

5.      Bestätigung der Sitzungsniederschriften vorausgegangener Sitzungen

6.      Fragestunde für Bürgerinnen und Bürger

7.      Fragestunde für Ortschafts- und Stadträte

 

Ihr Ortsvorsteher

Manfred Beimel