Wassermeister Bernd Hartmann in den Ruhestand verabschiedet

Wassermeister

Wassermeister Bernd Hartmann im Ruhestand

Foto v.l.n.r.: OB Klaus Demal, Bernd Hartmann und Andreas Glaser (Beigeordneter der Stadt Bruchsal)

Wassermeister Bernd Hartmann in den Ruhestand verabschiedet

In der Verbandssitzung des Zweckverbands Wasserversorgung Mittelhardt wurde der langjährige Mitarbeiter, Wassermeister Bernd Hartmann, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Bernd Hartmann arbeitete nach erfolgreicher Ausbildung 1969 als Elektroinstallateur bei den Firmen „Wölk“ in Huttenheim und „Krieger“ in Neuthard.

Seit 1980 ist Hartmann Mitarbeiter des Zweckverbandes, seit 1998 leitender Wassermeister. „Als Wassermeister hatten Sie eine sehr verantwortungsvolle Position inne, sorgten Sie doch für die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser, welches Tag für Tag seine Qualität haben muss“, würdigte Oberbürgermeister und Verbandsvorsitzender Klaus Demal die langjährige Arbeit Hartmanns. Wassergewinnung, - Aufbereitung und -Speicherung setzt ein hohes Maß Fachkenntnis voraus und das Betreiben und Überwachen der Anlagen erfordere eine sehr gewissenhafte Vorgehensweise, wobei Bernd Hartmann jahrzehntelang unermüdlichen Einsatz und großes Engagement gezeigt habe, erklärte Demal. „Im Namen unseres Gemeinderates und im Namen des Zweckverbands danke ich Ihnen für die von Ihnen mit großem Einsatz geleistete Arbeit zum Wohle der im Verband lebenden Menschen“, so der OB.