Erhebliche Gefährdung von Kindern

Stadtverwaltung

Verunreinigung von Spielplätzen

Wie der Stadtverwaltung in jüngster Zeit vermehrt mitgeteilt und auch von Mitarbeitern der Polizeibehörde beobachtet wurde, werden Stutenseer Kinderspielplätze zunehmend verunreinigt. Zuletzt war insbesondere der Spielplatz im Stadtteil Blankenloch im Lembacher Weg stark betroffen. Hier wurden mehrfach direkt ins Grüne entsorgte Glasflaschen und Scherben, trotz der in ausreichendem Maße aufgestellten Abfalleimer, aufgefunden. Insbesondere Glasscherben stellen gerade für die Kinder, für deren Nutzung die Spielflächen eigentlich vorgesehen sind, eine erhebliche Gefährdung dar.

Die Stadtverwaltung macht darauf aufmerksam, dass vermehrt entsprechende Kontrollen  zum Einsatz kommen und die Täter mit einer kostenpflichtigen Verwarnung zu rechnen haben. Die Stadtverwaltung bittet die Bevölkerung um aktive Mithilfe, damit Kinder auch ungefährdet die Spielplätze nutzen können.