"Ein Zeichen gegen die Verschmutzung unserer Umwelt"

Natur & Umwelt

Stadtputzete in Stutensee

Die frühjährliche Stadtputzete fand vergangenen Samstag erneut mit erfreulich hoher Beteiligung von engagierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern in jedem Stadtteil statt. Ab 9 Uhr früh ging es nach der Ausgabe von Müllsäcken munter ans Werk, das Stadtbild aktiv von Verunreinigungen zu befreien und ein Zeichen gegen die "Wegwerf-Gesellschaft" zu setzen.

Gesammelt wurden wieder mehrere Kubikmeter an Müll verschiedenster Art: So ziemlich alles, was man an Konsumgütern kaufen kann, findet man leider auch in Form von übrig gebliebenem Verpackungsmüll in der Landschaft und auf den Straßen wieder. Zum Abschluss der Aktion trafen sich die Akteure dann in den einzelnen Stadtteilen zu einem gemütlichen Imbiss und Beisammensein.

Oberbürgermeister Klaus Demal dankte allen beteiligten Helfern und Mitwirkenden der Aktion. "Die Stadtputzete hat insbesondere neben der kurzfristigen Beseitigung des Mülls den bedeutsamen Zweck, gemeinsam ein Zeichen gegen die Verschmutzung unserer Umwelt zu setzen", so Demal. Die Stadtverwaltung und der Gemeinderat bedanken sich herzlich bei allen, die wieder einige Stunden Freizeit zur Verfügung gestellt haben, um Stutensee ein Stück weit sauberer zu machen.