Das Ordnungsamt informiert

Allgemeine Ordnungsaufgaben

Verschmutzung öffentlicher Straßen und Gehwege durch „Pferdehaufen“ in Stutensee

Leider wurden in jüngster Zeit immer wieder Beschwerden beim Ordnungsamt eingereicht, dass Pferdeliebhaber/-betreuer ihre Pferde ausführen bzw. ausreiten und dabei unangenehme Pferdehaufen auf der Straße und auch auf den Gehwegen hinterlassen, erklärt der stellvertretende Ordnungsamtsleiter Thomas Schoch. Jeder Pferdebesitzer/-betreuer ist dazu verpflichtet, keine Straßenverunreinigungen herbeizuführen und diese Hinterlassenschaften unverzüglich zu beseitigen. Bei Missachtungen kann ggfs. eine kostenpflichtige Verwarnung erteilt werden.

Ein Hinweis des Ordnungsamtes ist der Pferdeapfel-Auffangsack, welchen man an die Pferde hängen kann. Man würde sich die Mühe ersparen den Pferdehaufen zu beseitigen und gleichzeitig für saubere Straßen und Gehwege sorgen. Schließlich liegt es im Interesse aller Bewohner unserer Stadt, in einem sauberen Umfeld zu leben.