Mobiles Kino - Festhalle Stutensee

Festhalle Stutensee
Drachenzähmen leicht gemacht 3
DreamWorks Animation

Das Mobile Kino Ludwigsburg macht Station in der Festhalle Stutensee

Los geht es um 14 Uhr mit dem turbulenten Animationsfilm „Chaos im Netz“.

Die kleine Rennfahrerin Vanellope liebt die Abwechslung. Auf ihrer Erkundungstour durchs Netz findet sie auch dringend benötigte Ersatzteile. Ihr Freund Ralph stellt sich eher tollpatschig an. Doch mit Herz lösen die beiden alle Probleme. Turbulent, spaßig, spannend! Filmdauer: 113 Min., FSK: ab 6, empfohlen ab 10 Jahren.

Danach kommt um 16.30 Uhr die tolle Fortsetzung „Drachenzähmen leicht gemacht 3 – Die geheime Welt“. 

Hicks hat als Häuptling von Berk seinen langgehegten Traum wahrgemacht und eine Welt geschaffen, in der Drachen und Menschen friedlich zusammenleben können. Auch Hicks bester Freund, der Nachtschatten Ohnezahn, fühlt sich in dieser Welt wohl – bis er eines Tages einem ungezähmten und eigensinnigen Drachenweibchen begegnet, das ihm völlig den Kopf verdreht. Und dann bedroht der fiese Drachenjäger Grimmel das Dorf... Ein klasse Abschluss der Reihe! Filmdauer: 104 Min., FSK: ab 6, empfohlen ab 8 Jahren

Dann läuft um 18.30 Uhr der große Erfolg „Der Junge muss an die frische Luft“ nach dem autobiografischen Roman von Hape Kerkeling.

Hans-Peter wächst in den 70er Jahren im Ruhrpott auf. Seine Kindheit ist geprägt von den fürsorglichen Großeltern und der psychischen Erkrankung seiner Mutter. Der Vater ist oft wochenlang auf Montage. Mit genau beobachteten Parodien versucht Hans-Peter die Leute zum Lachen zu bringen. Und das gelingt ihm von mal zu mal besser...Nach dem Roman von Hape Kerkeling gelingt es der Regisseurin Caroline Link eine berührende Kindheit lebendig werden zu lassen. Filmdauer: 98 Min., FSK: ab 6, empfohlen ab 14 Jahren

Und zum Schluss gibt es um 20.30 Uhr den großen Oscar Gewinner des Jahres: „Green Book – Eine besondere Freundschaft“.

Tony Lip, Türsteher in einem New Yorker Club in den 60er Jahren, soll einen Musiker als Chauffeur auf dessen Tour durch den tiefen Süden der USA begleiten. Das Problem dabei: der begnadete Pianist Dr.Don Shirley ist schwarz. Und die Tour soll 3 Monate dauern. Seine Frau ist nicht begeistert, aber Tony braucht den Job. Als Tour-Guide dient den beiden ein dünnes, grünes Heft: darin sind alle Hotels und Unterkünfte notiert, in denen Schwarze willkommen sind. Ergreifend. Drei Oscars: Bester Film, bester Nebendarsteller, bestes Originaldrehbuch! Filmdauer: 130 Min., FSK: ab 6, empfohlen ab 14 Jahren