Theater DAS SANDKORN in der Spechaahalle

Spechaahalle

Theater "DAS SANDKORN" gastiert mit Harald Hursts Stück „Tatort – So isch´s wore!“ in der Spechaahalle in Spöck 

Am Freitag, den 1. Oktober gastiert das Theater "DAS SANDKORN" einmalig mit Harald Hursts Theaterstück „Tatort – So isch´s wore!“ in der Spechaahalle, Kirchstraße 21, im Stadtteil Spöck. Der Kartenvorverkauf startet ab Donnerstag, den 9. September. Karten sind im BürgerBüro Stutensee sowie seinen Außenstellen zum Preis von 19 Euro in begrenzter Stückzahl erhältlich. Beginn des von Hendrik Dörr inszenierten Theaterstücks wird um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr sein. Aufgrund der aktuell gültigen CoronaVerordnung ist der Einlass derzeit nur mit einem 3G Nachweis möglich. Demnach muss jeder Gast entweder geimpft, genesen oder getestet (Antigen-Schnelltest mit Zertifikat) sein. Während der Veranstaltung besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer OP oder FFP2 Maske. Die Veranstaltung wird präsentiert vom Familienbüro der Stadt Stutensee in Kooperation mit dem Begegnungszentrum Regenbogen. 

Ein seit Jahrzehnten verheiratetes Ehepaar, die Fernbedienung und ein „Fläschle“ Wein: In Harald Hursts Komödie steigert sich die ganz normale Sonntagabend-Routine bald zu einem Feuerwerk aus Pointen und urkomischen Situationen. Jetzt kommt der exklusiv am Theater "DAS SANDKORN" gezeigte Ehe-Krimi um die bodenständige Renate, gespielt von Ute Merz und den Midlife-Crisis-geplagten Armin, dargestellt von Winnie Bartsch, für ein einmaliges Gastspiel nach Stutensee. 

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz