Videovortrag zur Patientenverfügung

Milchl@dle

Videovortrag zur Patientenverfügung am 9. März 2021 um 19 Uhr im Milchl@dle

Wie erstelle ich eine Patientenverfügung?

Betreuungsverein des SKM informiert per Videovortrag

Das Leben genießen, bis zum letzten Atemzug. Und auf diesen letzten Atemzug kommt es am Ende an. Nach einem erfüllten Leben, schließt man in Frieden die Augen. Ein schönes Bild - doch diese Zeiten sind endgültig vorbei. Lebenserhaltende Maßnahmen bedeuten für viele Menschen ein würdeloses Siechtum. Was aber, wenn man sich selbst nicht mehr äußern kann? Mithilfe einer Patientenverfügung kann jeder für diese Fälle vorsorgen. Denn eine Patientenverfügung ist eine Vorausverfügung medizinischer Maßnahmen für den Fall, dass ich selbst nicht einwilligungsfähig bin. Am 9. März um 19 Uhr wird Heiko Siebler vom SKM Betreuungsverein Bruchsal einen Online-Vortrag zu den Inhalten und der Erstellung eine Patientenverfügung halten. Für die Teilnahme brauchen Sie lediglich einen PC, Laptop oder Smartphone mit Kamera. Die Videokonferenz wird über das Videoportal der Stadt Stutensee „Milchl@dle 4.0“ durchgeführt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie vor der Veranstaltung einen Teilnahme-Link und weitere Unterlagen per Email zugesandt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bitte im FamilienBüro bis Donnerstag, den 4. März per Mail an familienbuero@stutensee.de oder per Telefon unter 07244/969-131.

 

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz