Zukunftshaus Stutensee

Das "Zukunftshaus Stutensee" ist ein Projekt der Stadt Stutensee, um Digitalisierung für die Bürgerinnen und Bürger erlebbar zu machen. Es wird vom Land Baden-Württemberg gefördert und wird im neuen Begegnungszentrum Regenbogen im Stadtteil Spöck verwirklicht. Neben dem Angebot von Coworking-Arbeitsplätzen mit entsprechender technischer Ausstattung sollen auch Schulungen und Netzwerktreffen stattfinden.

nähere Informationen

Das Thema „Digitalisierung“ ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und die meisten Menschen sind inzwischen auch routiniert online. Es ist aber auch für viele Menschen schwer, mit den stetigen Neuerungen mitzuhalten oder überhaupt einzusteigen. Genau hier möchten wir mit unserem Projekt ansetzen und den Bürgerinnen und Bürgern eine Anlaufstelle für dieses umfassende Thema bieten.

Unser Konzept sieht auch die Einbindung von interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor. Im Rahmen der Bürgerbeteiligung für das Begegnungszentrum Spöck wurde bereits eine Gruppe „Digitales“ ins Leben gerufen. Hierfür werden weitere Interessierte gesucht.

Wir sind für alle Themen aus dem Bereich Digitalisierung offen: Schulungen am Handy / Tablet, IT-Sicherheit, Datenschutz, Videokonferenzen, Einkaufen im Netz, LoRaWAN, Sensorik, Virtual Reality, Raspberry Pi ...

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Wasserbäch, Tel. 07244/969-110, oder über E-Mail organisation@stutensee.de.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Vorträge: Polizeipräsidium Karlsruhe informiert über Betrügereien im Internet und wie Sie sich davor schützen können

Betrügereien im Internet nehmen leider immer mehr zu. Gerade in der Vorweihnachtszeit erfreuen sich Online-Shops großer Beliebtheit. Doch was, wenn es den Shop gar nicht wirklich gibt und die Ware nie zu Hause ankommt? Wie sicher ist es, wenn ich meine Medikamente in einer Online-Apotheke bestelle? Und was ist beim Online-Banking zu beachten, damit das Geld sicher auf dem Konto bleibt?

Eine weitere Betrugsmasche, die sich immer mehr ausbreitet, ist das Zusenden falscher E-Mails bzw. Textnachrichten (sog. Phishing bzw. Smishing), die beispielsweise im Namen eines seriösen Unternehmens versendet werden, in Wirklichkeit aber nicht von diesem Unternehmen stammen, sondern den Empfänger dazu verleiten sollen auf einen Link zu klicken, der Schadsoftware installiert oder persönliche Daten ausspioniert.

Darüber hinaus sind unsichere Passwörter, Datenschutz, unsichere Smartphone-Apps, Cookies und Anrufstraftaten immer wieder Bereiche, wo sich Betrügereien ausbreiten können, wenn nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Christian Scheeder vom Polizeipräsidium Karlsruhe kommt daher zu uns ins Zukunftshaus, um in zwei Vorträgen darüber aufzuklären, wie Sie sich vor derartigen Betrügereien im Internet schützen können. Die Themenbereiche werden wie folgt aufgeteilt:

 

1.      Vortrag am 07.12.2022 um 18.00Uhr

·         Sicherheit beim Online-Shopping

·         Betrügereien bei Online-Apotheken

·         Datenschutz- und Sicherheit

·         Sicherer Umgang mit Cookies

·         Passwortsicherheit und Umgang mit Smartphone-Apps

 

2.      Vortrag am 14.12.2022 um 18.00Uhr

·         Sicherheit beim Online-Banking

·         Wie erkenne ich falsche E-Mails (Phishing)?

·         Falsche Bankmitarbeiter und wie ich sie erkennen kann

·         Anrufe von Betrügern, die sich als Techniker ausgeben, um Zugriff auf den Laptop zu erhalten

 

Im Anschluss an die Vorträge wird es jeweils auch noch Gelegenheit für die Beantwortung Ihrer Fragen geben. Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag mit Ihnen!

 

Datum:

Betrügereien im Internet Teil 1: 07.12.2022

Betrügereien im Internet Teil 2: 14.12.2022

Uhrzeit: jeweils 18.00Uhr

Wo:     Begegnungszentrum Regenbogen

            Kirchstr. 22

            76297 Stutensee-Spöck

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenlos. Für das bessere Abschätzen der Besucherzahlen wird um kurze Anmeldung gebeten bei Daniela Schuh zukunftshaus@stutensee.de oder 07244/969-612. Bei Interesse dürfen Sie natürlich gerne auch an beiden Veranstaltungen teilnehmen.

Was ist das Zukunftshaus?

nähere Informationen

Die "i-bench": Möglichkeit zum Aufladen eines Smartphones am Begegnungszentrum Regenbogen
Die "i-bench": Möglichkeit zum Aufladen eines Smartphones am Begegnungszentrum Regenbogen
Sprechstunde (kostenfrei) für digitale Fragen  im Begegnungszentrum Regenbogen in Spöck
Sprechstunde (kostenfrei) für digitale Fragen im Begegnungszentrum Regenbogen in Spöck

Öffentliche Verkehrsmittel sind umweltfreundlich und eine gute Alternative sich ohne Auto fortzubewegen. Was aber, wenn kein Fahrkartenautomat zur Verfügung steht und die Fahrkarte per Smartphone gekauft werden soll? In unserer kostenlosen digitalen Sprechstunde zeigen wir Ihnen, wie die Fahrkarten-App der KVV funktioniert und wie Sie damit Fahrkarten kaufen können.

Darüber hinaus können Sie Fragen zu allen Bereichen der Digitalisierung stellen, in denen Sie noch unsicher sind.

Unsere digitale Sprechstunde findet immer montags und donnerstags von 9.00 -12.00 Uhr im Begegnungszentrum Regenbogen, Kirchstr. 22 in Spöck statt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei Daniela Schuh Tel.: 07244/969-612 oder zukunftshaus@stutensee.de

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz