Veranstalter

Erlebnistanz in der Hardt

Di., 11. Juni 2024
18:00-19:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ein Angebot des Bundesverbandes Seniorentanz e. V. in Zusammenarbeit mit der Stadt
Stutensee und der Gemeinde Graben-Neudorf
^
Beschreibung

Erlebnistanz, ein Angebot des Bundesverbandes Seniorentanz e. V., bewegt bundesweit mehr als 200 000 Menschen körperlich, geistig und sozial. Er fördert Konzentration, Reaktion und Koordination und trainiert das Gedächtnis. Die Denkflexibilität steigt, soziale Fähigkeiten werden befördert und schaffen mehr Lebensfreude. Erfolgserlebnisse stärken das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Erlebnistanz wirkt positiv auf Herz, Kreislauf, Stoffwechsel und das vegetative Nervensystem, fördert und bewahrt eine gute Körperhaltung und Beweglichkeit, schult den Gleichgewichtssinn und dient erwiesenermaßen der Sturzprophylaxe.

Das offene Tanzprogramm Erlebnistanz mit Regina Lehnen, zertifizierte Tanzleiterin des Bundesverbandes Seniorentanz e.V. beginnt in Stutensee am Dienstag, den 20. Februar 2024, 18:00 bis 19:30 Uhr, im Ballettsaal der alten Pestalozzischule in Blankenloch. Die Tanzinteressierten starten in Graben-Neudorf am Mittwoch, den 21. Februar 2024 im Roten Raum der Pestalozzihalle, von 10:00 bis 11:30 Uhr. Im Mittelpunkt steht der Gruppentanz und die Förderung der eigenen körperlichen und geistigen Möglichkeiten. Die Tänze werden ohne Leistungsdruck mit rhythmischem Sprechen erlernt und begleitet, so dass jede/r schnell mittanzen kann. Eine Mitgliedschaft, Tanzpartner oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie können alleine kommen.

Vermittelt werden Folkloretänze aus aller Welt, Gassen- und Kontratänze, Square, Round, Block- und Line Dance, meditativer Tanz und Gesellschaftstanz in geselliger Form. Die Vielfalt der Tanzmusiken, vom irischen Reigen, über flotte Balkan-Kolos, Schlager- und Popmusik bis zu klassischen Tangos, Blues und Westernmusik nimmt die Tanzenden mit auf eine bunte Reise durch die Welt und durch viele Jahrhunderte. Vermittelt wird neben unterschiedlichen Tanzschritten, zahlreichen Tanzfiguren und Aufstellungen, auch Wissenswertes über Herkunft und Geschichte der Tänze. Der 1972 gegründete und ehrenamtlich arbeitende Bundesverband Seniorentanz e.V. setzt sich für einen wertschätzenden Umgang von älteren Menschen in der Gesellschaft ein. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, ältere Menschen solange wie möglich körperlich, geistig und sozial fit zu halten. Das Mittel dazu ist Tanz. Die Ausbildung der Tanzleiterinnen und Tanzleiter beinhaltet neben Methodik und Didaktik der Tanzvermittlung und zielgruppenorientiertem Arbeiten, auch Kenntnisse über physiologische und psychologische Altersprozesse, das Führen von Gruppen, Schaffung von Gemeinschaftsgefühl und Durchführung geselliger Tanzveranstaltungen.

^
Kosten

Je Teilnahme 7,00 Euro

^
Hinweise

Info und Anmeldung bei Regina Lehnen, Telefon 07244/720070 Infos über die Tanzart und weitere Tanzgruppen in der Region www.erlebnis-tanz.de


^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Direkt nach oben