Dienstleistungen von A-Z

Rechtsaufsicht über kreisangehörige Gemeinden, ohne Große Kreisstädte

Das Landratsamt Karlsruhe hat die Rechtsaufsicht über seine 26 kreisangehörige Städte und Gemeinden (ohne Große Kreisstädte) sowie sonstigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts im Landkreis Karlsruhe.

Zu den Aufgaben der Rechtsaufsicht gehören u.a.:

  • Widersprüche gegen Abgabenbescheide der Gemeinden
  • Aufsichtsbeschwerden.

Verfahrensablauf

Widersprüche gegen Abgabenbescheide sind schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der jeweiligen Gemeinde oder dem Kommunal- und Prüfungsamt einzulegen.

Aufsichtsbeschwerden sind möglichst schriftlich einzureichen.

Erforderliche Unterlagen

Welche Unterlagen im Einzelfall erforderlich sind, erfragen Sie bitte beim Kommunal- und Prüfungsamt, Abteilung Kommunalwesen und Wahlen.

Kosten

Gebühren für Widersprüche richten sich nach der Gebührenverordnung des Landratsamtes Karlsruhe

 

Formulare dieses Verfahrens

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz