Angebot von Selbsttests

Coronavirus (SARS-CoV 2)

Testung an Schulen und Kindertagesstätten in Stutensee

Seit Öffnung der Schulen Anfang April besteht für alle Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht oder der Notbetreuung an Stutenseer Schulen teilnehmen, die Möglichkeit bis zu zwei Selbsttests auf das Coronavirus (SARS-CoV-2) pro Woche vorzunehmen. Die Organisation dieser Testungen auf Grundlage der Teststrategie des Landes liegt grundsätzlich bei den Schulen. In Zusammenarbeit von Schule und Kommune als Schulträgerin konnte diese Teststrategie in den letzten beiden Wochen umgesetzt werden. Seit dem 19. April besteht nun auch eine indirekte Testpflicht, was bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler wie auch Personal an Schulen nur am Präsenzangebot teilnehmen können, wenn sie diese Selbsttestung nutzen und entsprechend nachweisen.

Was die Testung der Kinder an Kindertagesstätten angeht, ist die Stadtverwaltung aktuell mit den Trägern der Einrichtungen und auch den Tagespflegepersonen Stutensees dabei, eine Testung auch der Kinder zu ermöglichen. Es ist geplant, den Kindern im Alter von 0-7 Jahren, die eine Einrichtung besuchen, ein entsprechendes Testangebot zu ermöglichen. Es soll auch hier möglich sein, dass die Eltern mit ihren Kindern einen geeigneten Selbsttest (sog. Lollipop-Test) kostenlos durchführen können. Was die konkrete Umsetzung angeht, werden die Familien von ihren Einrichtungen informiert, sobald klar ist, wann gestartet werden kann.

Die Testung des Personals, die schon seit Längerem organisiert wurde, wird weiter beibehalten. Derzeit gibt es keine Testpflicht für den Besuch von Kindertagesstätten. Die Stadtverwaltung appelliert jedoch, das bestehende Testangebot zu nutzen, um gemeinsam mehr Sicherheit im Alltag zu erreichen und zur Eindämmung der Pandemie beizutragen und das Gesundheitssystem zu entlasten. Gleichzeitig  weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass trotz der konsequenten Testung weiterhin die gängigen Abstands- und Hygienegebote und Corona-Regeln einzuhalten sind. Ein negativer Selbsttest befreit keinesfalls von einer Quarantänepflicht.

"Wann, wer, welche Quarantänepflichten" hat, ist in der Corona-VO Absonderung dargestellt. Im Falle von Fragen stehen Ihnen auch Mitarbeitende der Stadtverwaltung unter der Telefon-Hotline 07244/969-334 zur Verfügung.

Nähere Informationen zur Corona-Situation in Stutensee unter diesem Link.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz