CoronaVO des Landes erneut geändert

Coronavirus (SARS-CoV 2)

Mit Beschluss vom 16. Juni 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die Änderungen treten am Montag, den 29. Juni 2020 in Kraft.

Einen Überblick zu allen wesentlichen Änderungen finden Sie wie üblich auf der Internetseite des Staatsministeriums. Eine umfassende Übersicht zu den meist gestellten Fragen bezüglich der geltenden Bestimmungen finden Sie hier.

Neben der jüngsten Änderung der CoronaVO hat das Land Baden-Württemberg auch die Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne jüngst geändert. Ergänzend hierzu stellt das Ministerium auch eine Übersicht über die aktuell als Risikogebiet eingestuften Staaten zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) finden Sie auch unter der entsprechenden Ebene.