Dialogforum der Deutschen Bahn zur Bahnlinie Mannheim-Karlsruhe

Stutensee

Dialogforum der Deutschen Bahn zur Bahnlinie Mannheim-Karlsruhe

Im Rahmen des 4. Dialogforums am 08. Oktober 2021 wurde von der Bahn der aktuelle Bearbeitungsstand der Linienkorridore vorgestellt. „Positiv zu bewerten ist, dass es im Bereich von Stutensee keinen Ausbau der Bestandsstrecken geben kann und so eine weitere Belastung der direkten Anwohner nicht zu befürchten ist.“ so Oberbürgermeisterin Petra Becker.

Dennoch ist Stutensee durch den Linienkorridor zwischen Friedrichstal und Spöck über Staffort hin zur BAB 5 massiv betroffen. Die Durchtrennung der Gemarkung mit dem einhergehenden Eingriff in die Umwelt und einer neuen Belastung der Anwohner bezeichnete Oberbürgermeisterin Becker als nicht vorstellbar. Inwiefern dieser Linienkorridor tatsächlich für eine durchgehende Verbindung in Frage kommt, ist derzeit noch völlig offen. Auch der Linienkorridor entlang der A 5 betrifft Stutensee. Die Verwaltung wird sich mit Nachdruck für Stutensee und auch gemeinsam mit den umliegenden Kommunen und Interessenvertretern als Teil der Region weiterhin für die verträglichste Lösung einsetzen.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz