Ausbildungsplattform Stutensee am 22. Oktober

Stutensee

Ausbildungsplattform Stutensee am kommenden Donnerstag, den 22. Oktober 2020 - in diesem Jahr zum ersten Mal virtuell!

Die in der Region seit vielen Jahren etablierte „Ausbildungsplattform Stutensee“ zur Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern und zur Nachwuchskräftegewinnung bei den Firmen, konnte in diesem Jahr - aufgrund der Corona-Pandemie – nicht wie gewohnt im Messezelt stattfinden.

Um den Schülern und den Unternehmen dennoch eine Plattform zu bieten, wird die „Ausbildungsplattform Stutensee“ in diesem Jahr zum ersten Mal in digitaler Form stattfinden. Die bisherigen Treffen am Messestand werden dabei abgelöst durch gemeinsame Gespräche und Treffen in digitaler und virtueller Umgebung. Über 40 Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Industrie, Handel, Dienstleistung, öffentlicher Dienst, Pädagogik, Soziales, Versicherung sowie auch Hochschulen haben sich zur Messe am 22. Oktober 2020 angemeldet, um sich als potenzieller Arbeitgeber oder künftige Arbeitgeberin den interessierten Schülerinnen und Schülern zu präsentieren und den Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich über die unterschiedlichen Einstiegsmöglichkeiten in das Berufsleben sowie über die verschiedenen Angebote für die Berufswahl zu informieren.

In der Zeit von 15 Uhr bis 17.30 Uhr können die Jugendlichen mit Ihrem PC, Tablet oder Smartphone an der Messe teilnehmen. Seitens den Unternehmen und Institutionen werden Online-Meetings, in Form von Präsentationen, Vorträgen, Videokonferenzen, sowie Zweiergesprächen in Form von „Face-to-Face-Chat“ angeboten. Auch eine Teilnahme mit persönlichen Telefonaten ist möglich. Die Jugendlichen, die die Angebote für ein persönliches Telefonat oder ein „Face-to-Face-Chat“ nutzen möchten, können sich gerne im Vorfeld der Messe über die auf der Stadtwebseite angegebenen Kontaktdaten mit den Unternehmen/Institutionen in Verbindung setzen, um für den Messetag individuell einen Termin zu vereinbaren.

Für die Teilnahme an einem Online-Meeting gibt es zwei Möglichkeiten: Die erste Möglichkeit ist, die Teilnahme an einem Online-Meeting für einen nicht begrenzten Teilnehmerkreis. Die interessierten Schüler und Schülerinnen können sich am Messetag über den auf der Stadtwebseite angegebenen Link-Namen in das Online-Meeting einwählen. Die angegebenen Links sind über jeden Browser erreichbar. Somit ist der Aufruf der Stadtwebseite zur Teilnahme nicht Voraussetzung. Die zweite Möglichkeit ist die Teilnahme an einem Online-Meeting für einen begrenzten Teilnehmerkreis. Bei diesem Angebot möchten sich die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld der Messe an die auf der Stadtwebseite angegebenen Kontaktdaten des jeweiligen Unternehmens wenden, um den Zugangslink für die Teilnahme am Online-Meeting zu erhalten. Am Messetag selbst können diese Interessenten dann über den bekannten Link und das Passwort die Angebote nutzen. Alle Online-Meetings finden über die von den jeweiligen Unternehmen/Institutionen zur Verfügung stehenden Plattformen, wie Zoom, Skype, Microsoft Teams, Webex u.a., statt. Alle Informationen zur Messe, Angebotsinfos im Detail, Online-Zugänge sowie Kontaktdaten finden Sie unter der entsprechenden Ebene.