25 Jahre im öffentlichen Dienst und bei der Stadt Stutensee

Stadtverwaltung

Gerhard Grimm in den Ruhestand verabschiedet

Vor wenigen Tagen wurde Gerhard Grimm, Leiter der Kläranlage Stutensee, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Gerhard Grimm schloss seine Ausbildung zum Mechaniker 1973 erfolgreich ab, war einige Jahre für die Firma IWKA im Stadtteil Blankenloch tätig, bevor er 1980 zur Firma Streckfuß wechselte. Am 1. März 1993 trat Grimm seinen Dienst bei der Stadt Stutensee als Klärfacharbeiter an und wurde zum 1. Januar 1994 zum Klärwärter ernannt. 2000 wurde Grimm die Leitung des Klärwerks übertragen.

„Dies ist eine enorm wichtige Aufgabe für unsere Stadt, die mit großer Verantwortung einhergeht. Sie bewältigten diese stets zuverlässig und mit großem Engagement und waren ein überaus kompetenter Kollege, dessen Arbeit und den wir sehr schätzen“, würdigte Oberbürgermeister Klaus Demal die langjährige Zusammenarbeit.

Darüber hinaus ist Gerhard Grimm seit über 30 Jahren ehrenamtlich engagiert als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Stutensee. Oberbürgermeister Klaus Demal dankte Gerhard Grimm – auch im Namen des Gemeinderats und aller Mitbürgerinnen und Mitbürger - für die mit großem Einsatz geleistete Arbeit für die Stadt Stutensee und wünschte ihm für seinen wohlverdienten Ruhestand alles Gute.