Nahrungsquelle für die heimische Insektenwelt

Natur & Umwelt

Einheimische Blühwiese auf dem Friedhof Blankenloch

Im Frühjahr 2018 wurde auf dem Friedhof in Blankenloch eine einheimische Blühwiese, mit zertifiziertem Wildsaatgut der Firma Syringa, eingesät. Die Flächengröße beträgt im Mai 2020, auch durch Selbstausaat, 1.890 m². Waren im ersten Jahr noch unerwünschte Beikräuter vorzufinden, konnte sich die Blühwiese durch fachgerechte Pflege und trotz anfänglicher Kritik nun aber zur vollen Pracht entwickeln.

Wiesenflockenblume, Wiesensalbei, Natternkopf, Margeriten, Knautien und viele andere einheimische Blumen dienen dort Wildbienen, Hummeln und Co. nun als Nahrungsquelle und bereichern die Fläche optisch. Die Stadt Stutensee erarbeitet im Rahmen des Labeling Verfahrens StadtGrün naturnah, mehrere solcher ökologischen Flächen in innerstädtischen Grünbereichen.