Botschaft von Oberbürgermeisterin Petra Becker

Coronavirus (SARS-CoV 2)

Botschaft von OB Petra Becker

Oberbürgermeisterin Petra Becker

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

mit den Sommerferien beginnt üblicherweise auch die Urlaubszeit. Auch der lang ersehnte und wohlverdiente Urlaub wird durch die weltweite Corona-Pandemie erschwert. Lassen Sie uns weiterhin achtsam und verantwortungsvoll bleiben.

Bislang sind wir in Deutschland gut durch die Krise gekommen. Mit unserem umsichtigen Verhalten und konsequentem Einhalten der gebotenen Abstandsregeln konnten wir eine Lockerung der Kontaktbeschränkungen ermöglichen. Ich danke Ihnen für Ihr verantwortungsbewusstes Verhalten. Lassen Sie uns dies durch Unachtsamkeit nicht aufs Spiel setzen.

Mit steigenden Zahlen von Urlaubern steigen in einigen Gebieten Europas auch wieder die Zahlen an Covid-19 infizierten Personen. Das zeigt, dass die Krise noch nicht überwunden ist. Bitte verfolgen Sie das aktuelle Infektionsgeschehen aufmerksam und informieren Sie sich vorab über die geltenden Maßnahmen und Vorschriften. Jede Person, die aus einem Risikogebiet zurückkommt, muss dies nach der aktuellen Corona-Verordnung des Landes dem zuständigen Ordnungsamt melden und 14 Tage Quarantäne einhalten. Diese kann jedoch mit einem ärztlichen Attest, welches einen negativen Coronatest bescheinigt, umgangen werden. Der Test darf bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland jedoch nicht älter als 48 Stunden sein.

Bitte beachten Sie, dass ein relevanter Anteil der Infektionen im Landkreis und der Stadt Karlsruhe sich auf Einreisen aus dem Ausland zurückführen lässt. Bleiben Sie auch im Urlaub achtsam und vorsichtig, damit wir die Lockerungen der Kontaktbeschränkungen beibehalten können. Denn viele Betriebe und Einrichtungen können nur dank dieser Lockerungen aktuell weiter betrieben werden. Auch für zahlreiche Familien wäre es eine große Einschränkung, wenn die Kinder nicht mehr in Schulen und Kitas gehen könnten. Bitte achten Sie auch auf die geltenden Abstandsregeln, wenn Sie nicht verreisen.

Trotz alledem wünsche ich Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer. Passen Sie auf sich auf.

Herzlichst,

Ihre

Petra Becker

Oberbürgermeisterin