Drohnenbefliegung im Landschaftsschutzgebiet Blankenlocher Wiesen sowie dem Sondergebiet Tierkoppeln in den Gewannen Hegerswiesen und Hasenwiesen

Stutensee

Ermittlung von illegalen baulichen Anlagen in Stutensee

In verschiedenen Gebieten im Außenbereich von Stutensee wurden vermehrt nicht genehmigte bauliche Anlagen und Nutzungen festgestellt, die bereits wahrnehmbare Beeinträchtigungen hervorrufen. Vor allem Hütten, Brennholzstapel, Zäune, abgestellte Hänger, Aufschüttungen und Lagerstätten sind davon betroffen.

Für die Ermittlung der illegalen baulichen Anlagen wird demnächst eine Drohnenbefliegung in dem Landschaftsschutzgebiet Blankenlocher Wiesen und in dem Sondergebiet Tierkoppeln in den Gewannen Hegerswiesen und Hasenwiesen durchgeführt. Die Befliegung wird wetterabhängig in der 18. oder 19. Kalenderwoche stattfinden. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten erhoben und das Bildmaterial wird nicht veröffentlicht. Anhand dieser Aufnahmen wird ein Konzept erarbeitet, um die vorhandenen Störungen zum Beispiel durch Rückbauverfügungen zu beseitigen. Neu hinzukommende Verstöße werden umgehend verfolgt. Weitere Informationen zu diesem Thema erfolgen in Kürze zusammengefasst in einem Flyer.

Entstehen durch die Befliegung Schäden, so sind diese umgehend schriftlich bei der Baurechtsbehörde der Stadt Stutensee, Rathausstraße 3, 76297 Stutensee, Telefon 07244/ 969-220, Fax.: 07244/ 969-109 geltend zu machen.


Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz