Umlegungsverfahren „Vierundzwanzigmorgenäcker“ im Stadtteil Spöck

Spöck

Stadt verzichtet auf Vorkaufsrecht

Stadt verzichtet auf Vorkaufsrecht

Umlegungsverfahren „Vierundzwanzigmorgenäcker“ im Stadtteil Spöck

Die Stadt Stutensee verzichtet in zwei aktuellen Fällen auf die Ausübung ihres Vorkaufsrechts. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Gemeinderat der Stadt Stutensee in seiner letzten öffentlichen Sitzung einstimmig. Gemäß dem Baugesetzbuch stünde der Stadt ein allgemeines Vorkaufsrecht im Geltungsbereich von Umlegungsgebieten zu. Die Ausübung des Vorkaufsrechts würde voraussetzen, dass sie dem Wohl der Allgemeinheit diene.