Kleiner Kultursommer der Stadt Stutensee

Kunst & Kultur

Die Stadt Stutensee veranstaltet eine Eventreihe mit Konzerten, Kindertheater und dem beliebten Open Air Kino auf dem Gelände des GrauBau vom 31. Juli bis zum 4. September

 Auf so vieles müssen wir verzichten dieses Jahr, doch an ein wenig Kultur an schönen Sommertagen soll es nicht fehlen. Sogar kostenlos und draußen. Die Stadt Stutensee veranstaltet in diesem Zusammenhang durch das Jugendzentrum GrauBau eine Eventreihe mit Konzerten, Kindertheater und dem beliebten Open Air Kino auf dem Gelände des GrauBau, Seegrabenweg 7, im Stadtteil Blankenloch. Unterstützt wird der "Kleine Kultursommer" von der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe und Demokratie leben! Für alle Veranstaltungen gilt eine maximale Besucherzahl von 80 Personen. Außerdem müssen sich Besucher vorher online anmelden. Dies geschieht über die Plattform guestoo.de unter folgendem Link:

events.guestoo.de/graubau

Die Daten, die Sie zur Anmeldung angeben müssen, werden zur Sicherheit drei Wochen gespeichert und dann gelöscht. Sie können bis zu fünf Personen als Gruppe anmelden. Auf dem umzäunten Veranstaltungsgelände herrscht bei Einhaltung der Abstandsregel keine Maskenpflicht.

Jeden Freitag und Montag findet das Open Air Kino statt. Das Programm wird in Kürze veröffentlicht. Filmbeginn ist wie immer bei Anbruch der Dunkelheit. Am Sonntag, den 2. August können sich Könner und Interessierte beim ersten GrauBau Graffiti Jam treffen, malen und sprühen. Am Sonntag, den 9. August sind Sie herzlich zum Jazz-Picknick mit Live Musik eingeladen. Gefüllte Picknick-Körbe müssen mitgebracht werden. Am Samstag, den 15. August lädt dann der KALOMO zum Lagerfeuerkonzert. Lauschen Sie an verschiedenen Feuerkörben gemütlich akustischen Gitarren. Der Zauberer Maximus besucht uns am Sonntag, den 23. August und führt seine Magie für Kleine und Große vor. Am Samstag, den 5. September schließt der Kultursommer mit einer Open Air Open Stage. Dann wird die Live-Musik elektrischer und rockiger und beendet einen bunten Sommerspaß in schwierigen Zeiten. Alle Veranstaltungen sind ohne Eintrittsgebühren und können nur bei trockenem Wetter stattfinden. Bei Regen entfallen sie ersatzlos. Einzig die Zaubershow am Sonntag, den 23. August würde in die Festhalle umziehen. 

Leider gibt es noch ein paar Dinge, auf die Sie in diesem Jahr verzichten müssen. Von Sitzkissen über Popcorn bis zum frischen Grillgut. An den Abenden findet ausschließlich ein Getränkeverkauf statt. Dafür darf alles mitgebracht werden. Von Sitzkissen über Popcorn bis zu Getränken. Der Grill muss leider daheim bleiben. Wir freuen uns auf einen fröhlichen Sommer.

Weitere Informationen finden Sie auch unter der Ebene Bildung & Freizeit.