Schuljahresende

Schulsozialarbeiter

Schulsozialarbeit in Stutensee

Das Schuljahr 2019 / 2010 geht zu Ende und wir als Schulsozialarbeit in Stutensee wollen ein kurzes Resümee dieses Schuljahres unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie ziehen. Viele Prozesse und geplante Projekte wurden Anfang März abrupt unterbrochen und waren nicht mehr möglich. Klettern, Sozialkompetenztrainings, richtungsweisende Gespräche, alles wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. So fanden wir uns unter anderem plötzlich an einer Hotline wieder, die für Beratung und Nachbarschaftshilfe zuständig war. Deshalb sind wir froh, dass wir jetzt wieder in unseren Büros in Blankenloch und Spöck sein können.

Wir haben in diesem Jahr trotz der widrigen Bedingungen viele Projekte durchgeführt, unter anderem Teamgeister sowie Gewaltprävention an der Erich-Kästner-Realschule. Außerdem wurde gemeinsam an den Grundschulen in mehreren Klassen der Klassenrat eingeführt. Natürlich fanden auch viele Beratungsgespräche mit Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften statt. Außerdem wird das Ferienangebot im GrauBau, der Kindertreff, von der Schulsozialarbeit organisiert. Dieses Jahr konnte der Kindertreff wegen der Corona-Pandemie leider nur in den Faschingsferien stattfinden. Erfreulicherweise können wir aber das Alternativ-Programm zum Caribi-Feriendorf durchführen, dieses findet unter dem Titel „Dein Sommer“ statt und bietet ganz vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche in Stutensee.

Wir freuen uns schon darauf, euch (hoffentlich) im Ferienprogramm wiederzusehen und wünschen allen Schüler*innen und deren Eltern erholsame Sommerferien, die wir uns sicher alle verdient haben.

Stella Schultheis (EKRS)

Beate Kroll (RHS, FMS, Drais)

Matthias Bierhalter (Pestalozzi, THS, TMG)

Manuel Eisele (DHBW)