„Wohnen im Alter“

Pflege&Betreuung

Am Mittwoch, den 6. November, um 19 Uhr, findet in der Spechaahalle im Stadtteil Spöck eine Informations- und Beteiligungsveranstaltung zum Thema „Seniorenwohnen“ statt. Zur Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich.

 

 

In deren Rahmen werden die verschiedenen Wohnformen zum Thema „Wohnen im Alter“ erläutert und die einzelnen Unterschiede deutlich gemacht. Im Anschluss an einen entsprechenden Vortrag werden im Rahmen einer extern moderierten Bürgerbeteiligung die Bedarfe und Bedürfnisse abgefragt. „Ich lade Sie herzlich dazu ein, sich aktiv mit Ihren Vorstellungen zu diesem wichtigen Themenkomplex einzubringen“, so Oberbürgermeisterin Petra Becker.

Die Ergebnisse aus der Informations- und Beteiligungsveranstaltung werden mitunter die Grundlage für die Ausschreibung um Seniorenwohnen im Neubaugebiet „Vierundzwanzigmorgenäcker“ zu realisieren, bilden. Die Stadt Stutensee beabsichtigt an dieser Stelle ein oder mehrere Grundstücke mit einer Größe von jeweils circa 1.800 Quadratmetern bis rund 2.800 Quadratmetern anzubieten, um verschiedene Wohnformen für die älter werdende Generation hier entstehen zu lassen. „Wir möchten ein gutes, an den Bedarfen aller Beteiligten ausgerichtetes Angebot für Seniorinnen und Senioren im Baugebiet Vierundzwanzigmorgenäcker in Spöck schaffen“ erklärt Oberbürgermeisterin Petra Becker.

Unterlagen zur Veranstaltung: hier