Entscheidung im Herbst

Wasserversorgung

Mögliche Teilenthärtung in Stutensee

Bereits 2014 hat der Zweckverband Wasserversorgung  „Mittelhardt“  Vorüberlegungen zum Bau und Betrieb einer zentralen Enthärtungsanlage in Stutensee angestellt. Im März fanden vor diesem Hintergrund auch zwei Bürgerinformationsveranstaltungen in der Festhalle Stutensee sowie in der Spechaahalle im Stadtteil Spöck statt.

Zum aktuellen Zeitpunkt steht noch das Ergebnis eines Gutachtens aus, welches voraussichtlich diesen September vorliegen wird. Im Anschluss daran werden Gemeinderat und die Verbandsversammlung des Zweckverbands Wasserversorgung Mittelhardt im Herbst dieses Jahres eine abschließende Entscheidung treffen. Weitere Informationen rund um eine mögliche Wasserenthärtung in Stutensee finden Sie auch unter der entsprechenden Ebene.