Bundestagswahl 2021

Wahltermin: 26. September 2021

Wahlberechtigt sind alle Deutschen, geboren am 26. September 2003 oder früher, Hauptwohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt ohne festen Wohnsitz mindestens seit 26. Juni 2021 in Deutschland.

Automatisch ins Stutenseer  Wählerverzeichnis eingetragen werden alle am 15. August 2021 in Stutensee mit Hauptwohnsitz gemeldeten Wahlberechtigten. Diese erhalten ihre Wahlbenachrichtigung zwischen dem 19. August und dem 3. September 2021 per Post (Deutsche Post AG).

Gewählt werden kann entweder im Wahllokal oder durch Briefwahl.

Aktuell aus dem Ordnungsamt

Einsicht in das Wählerverzeichnis
Das Wählerverzeichnis zur Bundestagswahl 2021 für die Wahlbezirke der Stadt Stutensee kann in der Zeit vom 06. September bis 10. September 2021 im BürgerBüro, Stadtteil Blankenloch, Rathausstraße 3, während den üblichen Dienststunden eingesehen werden. Wählen kann nur, wer in das Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein hat. Wer das Wählerverzeichnis für unrichtig oder unvollständig hält, kann während der Einsichtsfrist bei der Stadtverwaltung Einspruch einlegen.

Zustellung der Wahlbenachrichtigungsschreiben
Die Zustellung der Wahlbenachrichtigungsschreiben müsste zwischenzeitlich erfolgt sein. Sofern Sie wahlberechtigt sind und wider Erwarten kein Wahlbenachrichtigungsschreiben erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit dem BürgerBüro, Stadtteil Blankenloch, Rathausstraße 3, bzw. soweit Sie in den Stadtteilen Friedrichstal, Spöck oder Staffort wohnen, mit Ihrer Außenstelle des BürgerBüros in Verbindung, damit eine weitere Abklärung erfolgen kann.

Beantragung von Briefwahlunterlagen
Die Briefwahlunterlagen können Sie wie folgt beantragen:
• per Online-Wahlscheinantrag hier
Eine kurze Beschreibung erläutert, wie der Antrag auszufüllen ist. Nach vollständiger
Eingabe der Daten genauso wie sie auf dem Wahlbenachrichtigungsschreiben
aufgedruckt sind, also auch weitere Vornamen und / oder akademische Grade, erhalten
Sie eine Bestätigung, dass der Antrag bearbeitet wurde. Der Wahlschein sowie die
Briefwahlunterlagen werden dann an die angegebene Adresse zugesandt.
• über den QR-Code auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung,
Diesen können Sie mit einem Mobilgerät (z.B. Handy, Smartphone oder Tablet)
einscannen, und landen dann direkt im für Sie vorausgefüllten
Internetwahlscheinantrag. Zur Beantragung müssen Sie dann nur noch Ihr
Geburtsdatum (und ggfls. eine abweichende Versandanschrift) angeben. Der
Wahlschein sowie die Briefwahlunterlagen werden dann an die angegebene Adresse
zugesandt.
• schriftlich,
Am einfachsten bekommen Sie diese Unterlagen, wenn Sie den Antrag auf der
Rückseite des Wahlbenachrichtigungsschreibens ausfüllen und dieses der
Stadtverwaltung Stutensee zusenden. Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen dann
zugestellt. Sie erleichtern uns die Arbeit, wenn Sie bei Ihrer Anschrift auch Ihr
Geburtsdatum vermerken. Eine fernmündliche Beantragung ist nicht zulässig. Bei
Abwesenheit von der Stadt Stutensee empfiehlt es sich, anzugeben, an welche
Anschrift Ihnen die Unterlagen zugesandt werden sollen.
• durch Unterstützung eines Dritten,
Die Beantragung der Briefwahl kann auch durch eine Bevollmächtigte beziehungsweise
einen Bevollmächtigten erfolgen. Die oder der Bevollmächtigte muss eine
schriftliche Vollmacht vorweisen.
Auf die Vollmacht kann auch dann nicht verzichtet werden, wenn es sich um
Ehegatten oder Verwandte handelt. Eine Ausnahme hierzu gilt nur für Personen, die
auf Grund einer körperlichen Behinderung keine schriftliche Vollmacht ausstellen
können; hier genügt es, wenn die mündlich bevollmächtige Hilfsperson Ihre
Bevollmächtigung glaubhaft macht.
• persönlich
Selbstverständlich können Sie die Wahlunterlagen auch persönlich abholen. Unter
Vorlage des Wahlbenachrichtigungsschreibens wenden Sie sich bitte in diesem Falle,
soweit Sie im Stadtteil Blankenloch und Büchig wohnen, an das BürgerBüro,
Rathausstraße 3, bzw. an die jeweilige Außenstelle des BürgerBüros im Stadtteil
Friedrichstal, Spöck und Staffort. Die Ausgabe der Unterlagen erfolgt während den
üblichen Sprechzeiten. Auch in diesem Falle ist es wichtig, dass der auf der Rückseite
des Wahlbenachrichtigungsschreibens befindliche Antrag vom Wahlberechtigten
unterschrieben ist. Bei persönlicher Abholung besteht auch die Möglichkeit, dass Sie
Ihr Wahlrecht gleich ausüben.

Bitte beachten Sie allerdings, dass der Zutritt zum Rathaus nur mit dem Tragen
einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2 Maske) gestattet ist. Auch ist
der Zutritt zum Rathaus nur gestattet, wenn keine typischen Symptome einer
Coronavirus-Infektion, wie z.B. Fieber, Geschmacksverlust, etc. vorliegen.
Die Briefwahlunterlagen sollten wegen der zu berücksichtigenden Postlaufzeiten bitte so früh
wie möglich beantragt werden!
Soweit Sie zur Briefwahl noch Fragen haben, erhalten Sie bei den vorgenannten Stellen auch
weitere Auskünfte.

Wahlscheinantrag mit Briefwahlunterlagen

Hier geht`s zum Antrag von Briefwahlunterlagen

Wichtige Hinweise zum Briefwahlantrag

Dieser Online-Wahlscheinantrag ist bis Donnerstag, 23.09.2021, 12:00 Uhr freigeschaltet.

Gerne können Sie Ihren Antrag auf Briefwahlunterlagen danach noch persönlich im BürgerBüro der Stadt Stutensee, Rathausstraße 3, Stadtteil Blankenloch oder bei den Außenstellen des BürgerBüros in Friedrichstal, Spöck und Staffort stellen. Dies ist noch bis Freitagabend vor der Wahl, 18:00 Uhr, möglich.

Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein mit den Briefwahlunterlagen nicht zugegangen ist, kann ihm bis zum Samstag, den 25.09.2021, 12:00 Uhr, beim BürgerBüro, Rathausstraße 3, Stadtteil Blankenloch, ein neuer Wahlschein erteilt werden. Das BürgerBüro in Blankenloch ist deshalb an diesem Samstag in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt.

In den Fällen plötzlicher Erkrankung ist auch noch am Wahltag bis 15:00 Uhr die Ausstellung von Briefwahlunterlagen im Wahllokal möglich.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Akzeptieren ImpressumDatenschutz